Beim „Wein&Co“ bekommt man momentan ein Kostpaket „Österreich Sekt G.U.“: Die sechs Flaschen um 129.- Euro bieten einen spannenden Querschnitt durch Österreich – in Sachen Schaumwein.

Sekt Klassik Brut Welschriesling
Szigeti, Burgenland G.U.
Szigeti ist einfach ein Klassiker: viel gelbe Frucht und etwas Holler Blüten, am Gaumen kommt noch ein wenig Honigsüße hinzu.

 

Sekt Reserve Brut Rose
Loimer, Niederösterreich
Dieser elegante Rose zeigt klare Noten von Kirsche und Zwetschke, das ganze wird vom angenehm hefigen Geschmack eingerahmt.

 

Sekt Reserve Brut
Schloss Gobelsburg, Niederösterreich
In der Nase dominieren vor allem Töne von Akazienhonig, Waldbeeren, Biskuit, mit einem Nachklang von Vanille. Am Gaumen rundet sich der tolle Gesamteindruck, mit Aromen von gelbem Apfel ab.

 

Sekt Reserve Brut Rose
Bründlmayer, Niederösterreich
Das Triumvirat aus Zweigelt, Pinot-Noir und St.-Laurent gibt hier klar den Ton an und es dominieren eindeutig verschiedenste Beerennoten.

 

Sekt Große Reserve Brut Nature Grüner Veltliner
Jurtschitsch, Langenlois
Fast schon wie ein Champagner präsentiert sich dieser Schaumwein. Nach 42 Monaten auf der Feinhefe und keinem Dosagezucker schieben sich hier vor allem Noten von Brioche und reifen Früchten in den Vordergrund. Am Gaumen dann dominiert – überraschenderweise – eine kräftige Würze und frische grüne Äpfel.

 

Sekt Reserve Brut Nature Grüner Veltliner
Zuschmann-Schöfmann, Niederösterreich
28 Monate auf der Feinhefe und „zero dosage“: eine angenehme Pfeffrigkeit, kombiniert mit einer knackigen Säure, das ganze wird von einem leichten Aroma nach Brot abgerundet.

 

Edit: Laut „Wein&Co“-Bonusheft sollte das Set noch bis zum 27. 10. 2020 erhältlich sein – zumindest online wurde es aber (stand 17. 10. 2020) nicht mehr gefunden.